Freies WLAN – freigeschaltet!

Die Gemeinde Waldlaubersheim (unterstützt im Übrigen von der VG Stromberg) will sich der nicht kommerziellen Bereitstellung von freien WLAN-Zugängen im gesamten Dorf anschließen. “Kooperationspartner” hierfür ist die ebenso nicht kommerzielle Initiative Freifunk Soonwald, die hier in der Region aktuell rund 140 Zugangspunkte betreut. Siehe hierzu www.freifunk-soonwald.de

Wir suchen zu diesem Zweck noch MitbürgerInnen oder Firmen, die ihren Highspeed-Zugang zur Verfügung stellen. Hierbei entstehen weder Kosten, noch ist das Ganze mit Risiken verbunden. Die Gemeinde (oder Sponsoren) beschafft die notwendigen Router, Ehrenamtliche hier aus dem Dorf sind bei der Installation behilflich. Wer seinen Zugang bereitstellt, geht KEINE Verpflichtung ein! Alles ist freiwillig, es gibt auch keinen Zwang, bestimmte “Mindestmengen” des Datenvolumens abzugeben, ebensowenig gibt es eine vertragliche Bindung an die Gemeinde oder sonstwen.

Freifunk Soonwald steht, über Freifunk Südwest, unter dem Dach von Freifunk Rheinland, die denselben Providerstatus wie bspw. die Telekom oder Vodafone besitzen und deren Server in Düsseldorf stehen. RWE-Innogy als wesentlicher Betreiber des Highspeednetzes hier im Ort hat auf Anfrage erklärt, dem gesamten Freifunkprojekt positiv gegenüber zu stehen und hier keinerlei Hürden aufzubauen. Die Daten derer, die Volumen zur Verfügung stellen, werden NICHT tangiert und sind sicher – genaue technische Informationen gibt es auf der Seite von Freifunk Soonwald.

Es würde mich freuen, wenn sich noch ein paar Interessierte finden, die hier mit einsteigen. Ziel ist eine möglichst flächendeckende Versorgung, wie sie bspw. gerade in Windesheim aufgebaut wird/ist. Wie oben bereits ausgeführt: Nichts ist verpflichtend, es fallen keine Gebühren an, der bereitstellende Haushalt muss weder Mindestmengen abgeben, noch ist er zur dauerhaften Lieferung genötigt (es besteht kein Rechtsanspruch der Gemeinde oder gar der “Endnutzer” der Hotspots, jederzeit umfassenden Zugang auf einen bestimmten Punkt zu haben). Bitte einfach bei mir melden (E-Mail buergermeister(at)waldlaubersheim.de). Vielen Dank!

Am 02.11.2018 wurde der erste Knotenpunkt freigeschaltet, so dass wir im Bereich des Kinderhauses nun erstmals freies WLAN anbieten können. Weitere Knotenpunkte folgen in den nächsten Tagen!