Kindersitzung

Pünktlich um 14.33 Uhr begann am 11. Februar die Kindersitzung in der Waldlaubersheimer Narhalla. Bei voller Halle und riesiger Stimmung präsentierten die “Macher” eine eigenständige Kindersitzung, die nur wenige Elemente der Sitzung vom Freitagabend enthielt.

Die Sitzungspräsidenten Katharina Merg und Maximilian Buchner führten ebenso entspannt wie routiniert durch das umfangreiche Programm. Unter großem Applaus der jungen wie alten Narren stellten sich Gruppen aus Waldalgesheim und Stromberg vor, natürlich auch viele Waldlaubersheimer Formationen und Einzeldarsteller. Alles in allem grandiose Vorstellungen auch der Kleinsten, der Saal glich stellenweise einem wahren Hexenkessel.

Angesichts so vieler Nachwuchstalente muss uns um die Waldlaubersheimer Fassenacht nicht bange sein! Auch hier der Dank an die vielen Aktiven, Helfer vor und hinter der Bühne, Akteure und TrainerInnen.